Die deutsche IT-Sitter GmbH mit Sitz in München ist seit dem 8. November 2019 Teil des internationalen Dreyfield & Partner Berater-Netzwerkes. Die neue Dreyfield & Partner Beratungsgesellschaft mbH wird somit direkter Rechtsnachfolger und übernimmt alle Rechte und Pflichten der bisherigen Gesellschaft. Es bedarf daher keinerlei Vertragsanpassungen für bestehende Beratungsverträge im Bereich Datenschutz, IT-Sicherheit und Informationssicherheit. Alle bestehenden Konditionen behalten ihre volle Gültigkeit.

Erweitertes Leistungs- und Beratungsportfolio ab Januar 2020

Logo der IT-Sitter GmbH bis 2019.

Durch die Mitgliedschaft im internationalen Dreyfield & Partner Berater-Netzwerk, welches aus weltweit selbständig und unabhängig agierenden Beratungsunternehmen besteht, können bereits ab Januar 2020 zahlreiche weitere Beratungsleistungen für verschiedene Branchen angeboten werden. Diese umfassen zum Beispiel interessante Zukunftsthemen wie Prozess-Automatisierung, die digitale Transformation oder Innovationsmanagement. Neu hinzukommen wird auch ein breites Beratungsangebot im Bereich der Prozess- und Management-Systeme, darunter auch Arbeitsschutz-, Energie- Nachhaltigskeits-, Qualitäts-, und Umweltmanagement. Aber auch die bisherigen Themenfelder Business Continuity Management, Informationssicherheit, IT-Sicherheit, Datenschutz und Compliance-Management werden durch neue Berater unterstützt.

„Wir freuen uns sehr ab sofort Teil dieses Netzwerkes zu sein“, so Geschäftsführer Julian Willmes. „Mit dieser strategischen Partnerschaft haben wir die Voraussetzungen geschaffen, unser Beratungsgeschäft weiter auszubauen und darüber hinaus weiter profitabel zu wachsen“, so Willmes weiter.

Vom IT-Dienstleister zum Beratungsunternehmen

Die Anfänge liegen weit zurück: Peter Augustin Schober und Julian Willmes bei der Unternehmensgründung im Jahr 2013, damals noch unter dem Namen WILLMES & SCHOBER GmbH. Bild: Dimitri Davies

Die IT-Sitter GmbH wurde 2013 ursprünglich als IT-Systemhaus von Peter Augustin Schober und Julian Willmes gegründet. Im Lauf der Jahre entwickelte sich das Unternehmen zusehends vom klassischen IT-Dienstleister zum professionellen Beratungsunternehmen: neue Themen wie IT- und Cyber Security, Informationssicherheit und Datenschutz erhielten kundenseits eine verstärkte Nachfrage und das Unternehmen war gezwungen, sich für einen der beiden Zukunftswege zu entscheiden: entweder als Unternehmensberater oder als IT-Dienstleister.

Rechenzentrumsdienste ab Januar aus neuer Hand

Das derzeit noch bestehende Dienstleistungs- und Rechenzentrumsgeschäft soll zu Beginn des neuen Jahres auf die neu gegründete CloudSitter GmbH in Berlin übertragen werden. Die Einführung der gleichnamigen Cloud Management-Software war maßgeblich für den großen Erfolg der IT-Sitter GmbH in dem Bereich Cloud Hosting und Managed Services verantwortlich und soll nun ebenfalls verstärkt ausgebaut werden.

Logo: CloudSitter GmbH, Berlin

Mit CloudSitter lassen sich eine große Anzahl von Cloud Services unterschiedlicher Anbieter und Hersteller (z.B. Acronis, Dropbox, DocuSign, Microsoft) zentral bestellen, konfigurieren und verwalten. Dies erleichert den Administrationsaufwand für IT-Abteilungen enorm. Die Software ist auch als Whitelabel-Lösung für IT-Systemhäuser und IT-Dienstleister verfügbar. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf www.cloudsitter.com.

Über Dreyfield & Partner

Dreyfield & Partner“ ist eine international geschützte Dachmarke, unter der einzelne Mitgliedsunternehmen weltweit individuelle Service- und Beratungsdienstleistungen anbieten und erbringen. Dreyfield & Partner ist ein international tätiges Unternehmensberater-Netzwerk, bestehend aus einzelnen Mitgliedsunternehmen. Gemeinsam betreuen die Beratungsunternehmen Kunden aus über vierzig Ländern in den Bereichen Organisation, Strategie und Recht.